Das Steinerne Messer in der Dippoldiswalder Heide

Dippser Heide

Dippser Heide


Die Dippoldiswalder Heide ist ein ca. 12 km² großes Waldgebiet mit gut ausgebautem Wanderwegenetz. Der Sage nach soll hier einst ein Einsiedler gelebt haben, der noch heute zu Festlichkeiten rund um Dippoldiswalde erscheint. Das Steinerne Messer wurde als Sühnekreuz errichtet. Inwieweit dies mit einem im Mittelalter geschehenen Mord zusammen hängt, ist nicht belegt.

© die-infoseiten.de e.K. Laubegaster Ufer 25 01279 Dresden, www.die-infoseiten.de
Veröffentlicht in Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen