Kontakte


Stadt, Land­kreis und Frei­staat

Stadt Alten­berg035056 333 45
Land Sach­sen0800 100 0214
Land­kreis Säch­si­sche Schweiz-Osterz­ge­bir­ge03501 515 1166
03501 515 1177

Ret­tungs- und Not­diens­te

Feuerwehr/Rettungsdienst112
Poli­zei110
Feuerwehr/Rettungsdienst115
Kas­sen­ärzt­li­cher Bereit­schafts­dienst116117

Hil­fe-Tele­fo­ne – Erzie­hungs- und Fami­li­en­be­ra­tungs­stel­len

Dia­ko­nie Pir­na03501 470030 familienberatung@diakonie-pirna.de
Dia­ko­nie Dip­pol­dis­wal­de03504 617068 www.evangelische-beratung.info/diakonie-dippoldiswalde
AWO Dip­pol­dis­wal­de03504 615515
AWO Frei­tal0351 79664926 erziehungsberatung@awo-weisseritzkreis.de
DRK Pir­na03501 5712719 beratungsstelle@drkpirna.de
Bun­des­kon­fe­renz für Erzie­hungs­be­ra­tung e. V.www.bke-beratung.de    

Kin­des­wohl

Die in Kraft getre­te­nen All­ge­mein­ver­fü­gun­gen zur Ein­stel­lung des Betriebs von Schu­len und Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen sowie der Aus­gangs­be­schrän­kung kön­nen für Erzie­hen­de und ihre Kin­der uner­war­te­te Her­aus­for­de­run­gen dar­stel­len. Es wird emp­foh­len, sich früh­zei­tig Hil­fe zu suchen, wenn die­se unge­wohn­te Situa­ti­on zu Belas­tun­gen führt.

Für die Bera­tung ste­hen im Land­kreis Säch­si­sche Schweiz-Osterz­ge­bir­ge die Erzie­hungs- und Fami­li­en­be­ra­tungs­stel­len zur Ver­fü­gung.

Die Fach­kräf­te des All­ge­mei­nen Sozia­len Diens­tes des Land­krei­ses sind tele­fo­nisch und per E‑Mail für die Mel­dung von Kin­des­wohl­ge­fähr­dun­gen als auch für die Trä­ger im Kri­sen­fall im Rah­men des Ser­vice­diens­tes Mon­tag bis Frei­tag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr erreich­bar, danach über die Ruf­be­reit­schaft in Zusam­men­ar­beit mit der Poli­zei.

Wei­te­res fin­den Sie unter: https://www.landratsamt-pirna.de/kinderschutz.html

Bera­tungs­te­le­fon bei psy­chi­scher Belas­tung des Land­krei­ses

Fon: 03501 5152388

Das neu­ar­ti­ge Coro­na-Virus SARS-CoV‑2 ver­un­si­chert der­zeit vie­le Men­schen. Die Gefahr ist nicht sicht­bar und trotz­dem gefühlt jeder­zeit prä­sent. Neben Still­stand im öffent­li­chen Leben, Ein­schrän­kun­gen in der Bewe­gungs­frei­heit, kön­nen Kin­der nicht in Schu­len und Kitas betreut wer­den und Eltern nicht auf Arbeit gehen.

Die Belas­tung für vie­le Bür­ger und Fami­li­en wird oft als bedroh­lich emp­fun­den und wird mit unter­schied­li­chem Erfolg von den Betrof­fe­nen gemeis­tert. Es kann durch­aus pas­sie­ren, dass sie nicht zur Ruhe kom­men, schlecht schla­fen, gereizt sind, sich bedroht und ohn­mäch­tig füh­len oder sich sehr ein­sam vor­kom­men.

Am Bera­tungs­te­le­fon sind unter Tele­fon 03501 5152388 in der Zeit von Mon­tag bis Frei­tag, 08:00 bis 20:00 Uhr, spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te Mit­ar­bei­ter erreich­bar, mit wel­chen Betrof­fe­ne über ihre Pro­ble­me, Sor­gen und Ängs­te spre­chen kön­nen. Die Gesprä­che sind ver­trau­lich und kön­nen auf Wunsch auch anonym geführt wer­den.

Hil­fe bei häus­li­cher Gewalt

Gera­de in der momen­ta­nen unge­wohn­ten Situa­ti­on zeigt sich, dass Fäl­le von häus­li­cher Gewalt anstei­gen. Umso wich­ti­ger ist hier eine Bera­tung durch geschul­tes Per­so­nal. Dies wird in unse­rem Land­kreis durch die Bera­tungs- und Inter­ven­ti­ons­stel­le gegen häus­li­che Gewalt und Stal­king sicher­ge­stellt.

Die Erreich­bar­keit ist per Tele­fon 0351 79552205 und per E‑Mail beratung@skf-radebeul.de gege­ben.

Wei­te­re Hot­lines

Ein­rich­tungKon­takt
Tele­fon­seel­sor­ge Kin­der0800 1110333  
Kin­der- und Jugend­te­le­fon (Num­mer gegen Kum­mer)  0800 116111
Tele­fon­seel­sor­ge Erwach­se­ne0800 1110111 0800 1110222  
Eltern­te­le­fon0800 1110550  
Dresd­ner Tele­fon des Ver­trau­ens0351 8041616  
Unab­hän­gi­ge Pati­en­ten­be­ra­tung0800 011 77 22 – in tür­ki­scher Spra­che 0800 011 77 23 – in rus­si­scher Spra­che 0800 011 77 24  
Sucht- und Dro­gen­hot­line01805 313031  

Ein­rich­tungKon­takt
Hil­fe­te­le­fon Gewalt gegen Frau­en0800 0116016  
Frau­en- und Kin­der­schutz­haus Pir­na  03501 547160
Män­ner­schutz­woh­nung Dres­den0351 32345422  
Täter*innenberatung Escape0351 8104343  
Hil­fe­te­le­fon sexu­el­ler Miss­brauch  0800 2255530 www.hilfetelefon.de  
Hil­fe­te­le­fon bei Kin­des­wohl­ge­fähr­dung Pir­na  03501 5155215
Hil­fe­te­le­fon bei Kin­des­wohl­ge­fähr­dung Frei­tal  03501 5155212
Hil­fe­te­le­fon bei Kin­des­wohl­ge­fähr­dung Dip­pol­dis­wal­de03501 5155211