Mettenschicht im Erzgebirge

Weihnachtstradition gestern und heute

Mettenschicht im Erzgebirge - Foto: Besucherbergwerk ZinnwaldAls Met­ten­schicht wur­de von den Berg­leu­ten frü­her die letz­te Schicht vor Weih­nach­ten genannt. Nach die­ser letz­ten Schicht begin­gen alle Berg­män­ner gemein­sam die Christ­met­te – in einem Raum unter­ta­ge und schlicht geschmückt mit Tan­nen­grün sowie einem Weih­nachts­baum.

Bis heu­te fei­ert man in vie­len erz­ge­bir­gi­schen Schau­berg­wer­ken in der Advents­zeit eine Met­ten­schicht mit zünf­ti­ger Musik und def­ti­gem Berg­manns­schmaus.

In der Urlaubs­re­gi­on Alten­berg zu erle­ben:

Met­ten­schicht im Erz­ge­bir­ge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen