Region rund um den Kurort Altenberg im Erzgebirge

Ein herzliches Glückauf im wunderschönen Osterzgebirge

Entspannung in der Natur - Foto Egbert KamprathLas­sen Sie sich über­ra­schen, wie viel­fäl­tig Sie Ihre Frei­zeit bei uns ver­brin­gen kön­nen. Inmit­ten ursprüng­li­cher Natur macht der All­tag Pau­se – ob sport­lich oder ent­spannt, säch­sisch-gemüt­lich oder mit inter­na­tio­na­lem Flair, ob im Som­mer oder Win­ter.

Für die Gesundheit

In wild­ro­man­ti­scher Land­schaft und heil­sa­mem Reiz­kli­ma schöp­fen Sie neue Ener­gie für Kör­pfer und See­le. Seit 2017 ist Alten­berg aner­kann­ter Luft-Kur­ort.

Das gut aus­ge­bau­te Ter­rain­kur­we­ge­netz und Was­ser­tret­be­cken unter­stüt­zen eine erfolg­rei­che Kneipp-The­ra­pie. Das Gesund­heits­zen­trum Rau­pen­nest bie­tet vie­le Mög­lich­kei­ten für einen Gesund­heits­ur­laub und begrüßt Tages­gäs­te in der groß­zü­gi­gen Bäder- und Sau­na­land­schaft.

Für Kulturliebhaber

Hoch über dem Müg­litz­tal thront Schloss Lau­en­stein. Im hier ansäs­si­gen Osterz­ge­birgs­mu­se­um erle­ben Sie 750 Jah­re säch­si­scher Geschich­te. Fast eben­so weit reicht die hie­si­ge Berg­bau­tra­di­ti­on zurück, der Sie im Schaustol­len und der Zinn­wä­sche Alten­berg sowie im Besu­cher­berg­werk Zinn­wald nach­spü­ren kön­nen.

Für unsere JüngstenRotwild im Wildpark Osterzgebirge - Geising

Wild­kat­zen, Luch­se, aber auch Strei­chel­tie­re begeis­tern die Kleins­ten im Wild­park Osterz­ge­bir­ge.

Abste­cher zu den Natur­bä­dern Klei­ner Gal­gen­teich mit Rie­sen­rut­sche oder Hüt­ten­teich Gei­sing und zur Som­mer­ro­del­bahn las­sen sich mit einer Rund­fahrt in der Alten­ber­ger Bim­mel­bahn kom­bi­nie­ren.

Für Sportfans

Über Län­der­gren­zen hin­aus reicht der Ruf der Renn­schlit­ten- und Bob­bahn im Kohl­grund. Mit­rei­ßen­de Stim­mung herrscht zu den jähr­li­chen Welt­cups und inter­na­tio­na­len Meis­ter­schaf­ten. Auch die Biath­lon­an­la­ge im Zinn­wal­der Hof­manns­loch ist Schau­platz span­nen­der Wett­kämp­fe.

Für Aktivurlauber

Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg - Foto: wia altenbergIm Win­ter­ur­laub

Schon seit über 100 Jah­ren steht die Regi­on für Win­ter­ur­laub. Sechs Lif­te und bis zu 1.500 m lan­ge Pis­ten, jeweils 40 km gespur­te Loi­pen und Ski­wan­der­we­ge, Rodel­bah­nen und Schnee­schuh­wan­de­run­gen locken in die ver­schnei­te Natur. Im Grün­del­sta­di­on Gei­sing kön­nen Sie zwi­schen Eis­lau­fen, ‑hockey, Cur­ling oder Eis­stock­schie­ßen wäh­len.

Im Som­mer­ur­laub

Ist der Schnee getaut, wird die Regi­on zur per­fek­ten Kulis­se für Moun­tain­bi­ker und Wan­de­rer. Belieb­te Zie­le sind z.B. das Geor­gen­fel­der Hoch­moor, die Kohl­hau­kup­pe, Gei­sing- und Kah­le­berg sowie der Aus­sichts­turm in Ober­bä­ren­burg.

 

Regi­on rund um den Kur­ort Alten­berg im Erz­ge­bir­ge


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen