Gewerbeangelegenheiten

 

Wer ist ver­pflich­tet ein Gewer­be anzu­zei­gen?

Wer den selb­stän­di­gen Betrieb eines ste­hen­den Gewer­bes oder den Betrieb einer Zweig­nie­der­las­sung oder einer unselb­stän­di­gen Zweig­stel­le anfängt, muss dies der für den betref­fen­den Ort zustän­di­gen Behör­de anzei­gen.

Das glei­che gilt wenn:
• der Betrieb ver­legt wird,
• der Gegen­stand des Gewer­bes gewech­selt oder auf Waren oder Leis­tun­gen aus­ge­dehnt wird, die bei Gewer­be­be­trie­ben der ange­mel­de­ten Art nicht geschäfts­üb­lich sind, oder der Betrieb auf­ge­ge­ben wird. (§ 14 GewO)

 

Wie wird ein Gewer­be bean­tragt?

Die Bean­tra­gung kann pos­ta­lisch unter Nut­zung der PDF-For­mu­la­re erfol­gen. Die Beschei­ni­gung kann danach zu den ange­ge­be­nen Öff­nungs­zei­ten per­sön­lich abge­holt und unter­zeich­net wer­den.

 

Mit­zu­brin­gen sind:

• Per­so­nal­aus­weis
• Anste­hen­de Gebüh­ren
• bei Gewer­be­ab­mel­dung die Ori­gi­nal­be­schei­ni­gung der Gewer­be­an­mel­dung
• Han­dels­re­gis­ter­aus­zug (betrifft nur ein­ge­tra­ge­ne Fir­men)

 

Gesetz­li­che Grund­la­gen

§ 14 Gewer­be­ord­nung (GewO)
Laden­schluss – rich­tet sich nach dem Laden­schluss­ge­setz

 

Wel­che Gebühr wird erho­ben?

Gewer­be­an­mel­dung:  25,00 EUR
Gewer­beum­mel­dung:  15,00 EUR
Gewer­be­ab­mel­dung:  10,00 EUR

 

Ansprech­part­ner:

Stadt­ver­wal­tung Alten­berg
Gewer­be­amt
Platz des Berg­manns 2
01773 Alten­berg
post (at) altenberg.de
Tele­fon: 035056/333–42
Fax: 035056/333–43

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen