Gästebuch

Will­kom­men im Gäs­te­buch der Urlaubs­re­gi­on Alten­berg. Gern kön­nen Sie uns hier Ihre Ide­en, Anre­gun­gen und Erfah­run­gen zu Ihrem Auf­ent­halt mit­tei­len. Natür­lich sind wir auch für Kri­tik offen. Bit­te blei­ben Sie fair und nicht anonym. Wir behal­ten uns vor, Ein­trä­ge mit unbe­kann­ter Her­kunft und unsach­li­chem sowie belei­di­gen­dem Inhalt jeder­zeit zu löschen. Alle Infor­ma­tio­nen zur Daten­schutz­ver­ord­nung fin­den Sie hier. Wir freu­en uns auf Ihre Ein­trä­ge

Jetzt Kom­men­tar ver­fas­sen »

249 Kommentare für “Gästebuch

    Eine Antwort von anonym

    Lie­be Mit­ar­bei­ter vom Tou­rist-Info-Büro, wer­ter Herr Bür­ger­meis­ter,
    geht man abends bei schö­nem Wet­ter auf den Kah­le­berg, genießt man die Ruhe auf den gut beschil­der­ten Wald­we­gen und freut sich auf die bevor­ste­hen­de Aus­sicht.
    Oben ange­kom­men, erwar­tet man gegen 19:00 Uhr mit­ten in der Woche gar­nicht, dass die Bau­de geöff­net hat. Nach­dem Dau­er­cam­per und Stamm­gäs­te von Alten­berg die “Gas­tro­no­mie” da oben sowie­so mehr als eke­lig fin­den, besteht danach kein Ver­lan­gen. Aller­dings ist es schwie­rig, wenn auf der dem schö­nen Aus­blick zuge­wand­ten Sei­te die gan­ze Zeit ein Kom­pres­sor knat­tert.
    Dann ist es näm­lich mit der Ruhe vor­bei und man fragt sich, war­um man sich den lan­gen Weg gemacht hat.
    Der Kah­le­berg ist eines der Aus­hän­ge­schil­der von Alten­berg. Wann fasst sich end­lich jemand ein Herz, und been­det die­se gas­tro­no­mi­sche Gru­sel­ge­schich­te?
    Gruß, T.

    Eine Antwort von Dj MTB

    es ist doch immer wie­der schön paar Bil­der aus der Hei­mat zu sehen, schö­nen Gruß aus Dort­mund, es freut mich echt ende Juli wie­der mal in Alten­berg sein zu dür­fen.

    Gruß von Kay Jahns­mül­ler ali­as Dj MTB

    Eine Antwort von Matthias

    Hal­lo, dan­ke für die super prä­pa­rier­ten Loi­pen! War wie­der mal ein sehr schö­nes WE!

    Eine Antwort von hardy

    guten tag,
    wo bleibt mein gb-ein­trag?

    Eine Antwort von Dirk

    Vie­len Dank an die ehr­li­chen Fin­der,

    ich hat­te mei­ne schö­ne Digi­tal­ka­me­ra am Gei­sin­g­berg ver­lo­ren und eine net­te Fami­lie
    hat sie gefun­den und an der Tou­ris­ten­in­for­ma­ti­on abge­ge­ben. Dafür einen
    herz­li­chen Dank. So hat unser schö­ner Urlaub in Alten­berg ein tol­les Ende gefun­den. 🙂

    Eine Antwort von wiesi

    Hey ihr Alten­ber­ger! Seid ihr alle im Urlaub oder von der Früh­jahrs­mü­dig­keit befal­len?!
    Wie lan­ge blei­ben denn noch die Web­cam-Bil­der vom 23.03.12 “drauf”?
    Hal­lo !!! Es ist Frühling.…..Schnee ist out!
    Lie­be Grü­ße aus Essen an mei­ne Hei­mat­stadt.:):):)

    Eine Antwort von Hans

    Hal­lo,

    Alten­ber­ge hat ja eini­ges schö­nes zu bie­ten.
    Übri­gens ein schö­ner Inter­net­auf­tritt. Alles Gute und ein schö­nes Oster­fest

    Eine Antwort von Carsten

    Hier gehts zum Voting für Alten­berg beim Hier ab Vier Win­ter­mär­chen! http://www.mdr.de/hier-ab-vier/wintervoting100.html

    Eine Antwort von Rebell

    :)Super Home­page und tol­le Bil­der – Gruß von den Sil­ber­se­en!
    Hal­tern am See/ Sythen / Kar­ni­ckel­hau­sen
    Ja – und ein gutes 2012
    :love:

    Eine Antwort von Gast

    …auf dem Rotter­hang in Schel­lerau scheint lt. Web­cam immer Schneee zu lie­gen, selbst wenn in Zinn­wald bei 10 Grad die Son­ne scheint. Das scheint an den außer­ge­wöhn­lich güns­ti­gen kli­ma­ti­schen Wet­ter­be­din­gun­gen zu lie­gen, oder 🙂

    Eine Antwort von Steffanie

    Hal­lo! Alten­berg ist ein super schö­ner Ort hat uns sehr gut gefallen:cool:! Lei­der war das Hotel Laden­müh­le nicht so der brin­ger! Nicht unbe­dingt wei­ter zu emp­feh­len! aber von der Lad­schaft her ein­fach klas­se!

    Eine Antwort von DieterAnderlohr

    Son­nen­schein, tol­ler Schnee auf den Pis­ten! Lei­der sind die Spie­le der“Herzlichkeit” so schnell vor­bei­ge­gan­gen! Dan­ke für die Gast­freund­schaft der Her­bergs­el­tern, den vie­len net­ten und hilfs­be­rei­ten Bür­gern und Vol­un­te­ers die uns Alten­berg zum Erleb­nis wer­den lie­ßen!
    Wir kom­men wie­der!
    Die­ter Anderlohr, Del.- Lei­ter der Main­frän­ki­schen Werk­stät­ten Gemün­den am Main

    Eine Antwort von Bart

    Dear peop­le from Alten­berg,

    Thank you for ever­ything that you have done for the Spe­cial Olym­pics!! We (the Dutch dele­ga­ti­on) have had some much fun, we have made some unf­or­ge­ta­ble memo­ries in Alten­berg. The orga­ni­za­ti­on was superb! Alten­berg was superb! Lug­stein­hof was superb!

    Alten­berg has a spe­cial place in our hearts!

    Thanks!
    Bart

    Eine Antwort von karin kauer

    Wir waren vom 20.1.–23.1.11 zum Win­ter­sport in Ober­bä­ren­burg im Gast­haus Kobär – das man jedem nur emp­feh­len kann.In der Tou­ris­ten­in­for­ma­ti­on Alten­berg wur­de mir die Ski­aus­leih­sta­ti­on Ober­bä­ren­burg emp­foh­len, die immer geöff­net hat. Das war eine Fehl­in­for­ma­ti­on. Die Tür dort war zu. Man soll­te eine Tele­fon­num­mer anru­fen. Hier mel­de­te sich nie­mand. Dank unse­rer Wir­tin konn­ten wir dann end­lich am Sams­tag Ski­er aus­lei­hen. – Wir fra­gen uns, was ist aus Ober­bä­ren­burg gewor­den? Ski­lift geschlos­sen.- Rodel­hang steht zum Ver­kauf.- Sehr, sehr scha­de. :angry:

    Eine Antwort von Volker Steinig

    Glücks­pilz-lei­der nicht für uns. Wir kön­nen nur sagen die­ser Pilz ist ?unge­nieß­bar?!
    Lei­der kön­nen wir als Gast kei­nen Bei­trag leis­ten. Es kam nicht zum Auf­ent­halt.
    Wir machen es kurz, Zu Weih­nach­ten 2‑tätigen Auf­ent­halt im Glücks­pilz am Welt­cup-Rodel­wo­chen­en­de von den Kin­dern geschenkt bekom­men. Und als Geschenk auch vor­aus bezahlt.
    Bei der Anrei­se am 21.01.2011 ste­hen wir vor ver­schlos­se­nem Haus. Meh­re­re Klin­gel­ver­su­che wur­den nicht erhört. Nach­dem wir mit Schwie­rig­kei­ten tele­fo­nisch Kon­takt beka­men wur­den wir ein­ge­las­sen.
    Alles belegt, für uns kei­ne Reser­vie­rung. Jetzt woll­ten wir ver­ständ­li­cher­wei­se unser Geld. Wir beka­men nun von 140 EURO 70 EURO in 1 und 2‑EU­RO-Stü­cke­lung. Anders war es in einem sol­chen Haus nicht im Haus! Zu kei­ner Zeit, außer es tut uns leid, eine ange­mes­se­ne Ent­schul­di­gung. Ende und aus. Soll­te nach die­sem Ein­trag jemand sich doch noch vom Ser­vice im Glücks­pilz über­zeu­gen wol­len dann kann ich nur raten vor Anrei­se noch­mals anru­fen und kei­ne Vor­aus­zah­lung täti­gen.
    Gern hät­te ich von die­sem Wochen­en­de posi­ti­ve­res berich­tet.

    Eine Antwort von Andreas

    Vie­len Dank an die Stadt Alten­berg zu den immer gut bis sehr gut gespur­ten Loi­pen. Dan­ke auch, dass Ihr die Orts­tei­le wie Ober­bä­ren­burg und Bären­stein nicht ver­gesst. Es ist eine abso­lu­te Berei­che­rung, wenn gute Loi­pen in die­se u. ande­re Orts­tei­le gezo­gen sind und so auch die Ein­hei­mi­schen, etwas von der ange­schaff­ten Tech­nik haben. Der Blick auf die Tou­ris­ten ist wich­tig aber ohne die Leu­te vor Ort lebt u. finan­ziert sich kei­ne Stadt.

    Eine Antwort von manfred blechschmidt

    Alten­berg und sei­ne Umge­bung sind wun­der­schön.
    Ges­tern in der Kir­che zum Barock-Kon­zert gewe­sen. Vor­her Wan­de­rung und Cafe-Besuch wie jedes Jahr um die­se Zeit.
    In die­ser Zeit hat­te ich auch lei­der von mei­nem Foto die drei Tage alte Gegen­licht­blen­de ver­lo­ren.
    Heu­te bei einem Anruf in Ihrer Infor­ma­ti­on im Bahn­hof stell­te sich her­aus, daß die­se dort liegt.
    Alles ist wie­der gut!
    Noch ein­mal Ihnen ein gro­ßes DANKESCHÖN!!

    Eine Antwort von Fabian

    Super, dass der Ski­lift im Orts­teil Schel­l­er­hau schon geöff­net hat. Waren ges­tern schon im Osterz­ge­bir­ge und heu­te machen wir uns natür­lich auch wie­der auf den Weg nach Schel­l­er­hau! Laut Web­cam gibts ja “St. Moritz-Wet­ter”!!!

    Eine Antwort von Liane

    der ers­te Schnee liegt und eure Web­sei­te ist top­ak­tu­ell, was die Loi­pen betrifft! super!!! 😉

    Eine Antwort von J�rg

    🙂 Bin ab 07.08. 2010 wie­der hier, freue mich schon mit mei­ner Fami­lie im Lug­stein­hof zu Gas­tie­ren.

    Eine Antwort von Neumann

    Es war mal wie­der an der Zeit, Alten­berg einen Besuch abzu­stat­ten. Die­ses Mal war das Wet­ter­glück auf unse­rer Sei­te.
    Son­ne bei 28 Grad, fast Wind­stil­le, das Was­ser im Gal­gen­teich 19 – 20 Grad, Zinn­wald ohne Nebel, da erschlos­sen für ganz neue Aus­sich­ten. Fahr­rad­fah­ren, Schwim­men und Wan­dern war ange­sagt.
    Wenn man dann den Gei­sin­g­berg erklom­men hat kann man sich vor der gepfleg­ten Hüt­te, bei freund­li­cher Bedie­nung, im Schat­ten der Bäu­me herr­lich erho­len. Scha­de das es ver­gleich­ba­res auf dem Kah­le­berg nicht gibt.

    Eine Antwort von Manfred Bretschner

    Hal­lo lie­be Alten­ber­ger,
    ich sehe täg­lich, über die Web-Cam, die schö­nen Win­ter­bil­der von Alten­berg.
    Schnee gibt es auch hier in Ost­west­fa­len-Lip­pe aber die Ber­ge sind nicht so “hei­mat­lich”. Die vie­len Win­ter­sport­ler am Hang, tun sich und auch Alten­berg viel Gutes.
    M.Bretschner

    Eine Antwort von Bernd und Brigitte Kohl; DD

    Hal­lo Stadt Alten­berg.
    Wir woll­ten am letz­ten Sonn­tag auch in Ober­bä­ren­burg Ski(Langlauf) fah­ren. Übli­cher­wei­se begin­nen wir unse­re Run­de immer am Aus­sichts­turm in Rich­tung Tell­kop­pe und zurück zum Park­platz am Orts­an­fang. Am 17.01.2010 gg.09:30 Uhr war aller­dings der uns gewoh­ne Loi­pen­be­ginn am Aus­sischts­turm nicht zu erkenn. Nur vie­le Fuß­spu­ren auf einer alten kaum noch zu erken­nen­den Loi­pe. Daher lie­ßen wir unse­re Ski im Auto und gin­gen Spa­zie­ren. Wir kamen auch am Ski­lift vor­bei, was etwa 11 Uhr war. Der Lift stand und weit und breit war kein Per­so­nal oder Ski­fah­rer zu sehen. In die­sen zwei Pkt. müs­sen wir unse­rem vor­her­ge­hen­den Schrei­ber-Ein­ge­schnei­ter-bei­pflich­ten. Ansons­ten war es den­noch ein net­ter Tag.

    Mit freund­li­chen Grü­ßen

    Fam. Kohl, Dres­den

    Eine Antwort von Der Eingeschneite

    Hal­lo! 1.) War­um ist der Ski-Lift in Ober­bä­ren­burg eigent­lich nicht in Betrieb.
    Schnee liegt ja reich­lich und der Abfahrts­hang ist von der Län­ge und vom Anspruch her erheb­lich bes­ser als der in Alten­berg. Ich kann mir auch gut vor­stel­len, dass man an die­sem Lift nicht so lan­ge anste­hen muß wie an dem in Alten­berg. Dul­det in die­sem Fall Alten­berg in einem sei­ner Orts­tei­le kei­ne Kon­kur­renz und lässt so die­se Anla­ge unge­nutzt ver­rot­ten????
    2.) War­um sind in Ober­bä­ren­burg am letz­ten Wochen­en­de kei­ne Ski-Loi­pen gespurt wor­den ????
    Wenn es so witer­geht, dann gute Nacht Tou­ris­mus-Bran­ce!

    Eine Antwort von Winkler

    :frown:Seher geehr­te Damen u. Herrn,

    Wir kom­men gern nach Alten­berg zum Ski­lau­fen aber am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de hilt sich unse­re Freu­de in Gren­zen. Man ver­lang­te sage und Schrei­be 5,00 ? (ca.10,00DM) Park­ge­bühr für ca. 3 – 4 Stun­den. Da wer­den wir uns man­chen kurz­be­such schen­ken bzw. ein ande­res Gebiet anfah­ren.

    MfG

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen