Sprache auswählen
  • Die Weißeritztalbahn grüßt ihre Gäste mit Pfiff.
    Die Weißeritztalbahn grüßt ihre Gäste mit Pfiff. Foto: SDG, Andreas Schmidt

Wandern in Dippoldiswalde

Wanderwege machen Spaß. Besonders in der Region Dippoldiswalde, denn hier gibt es wirklich einiges zu erleben. Bei den Wanderwege handelt es sich um 97 Wanderungen, auf denen ihr zum Teil auch unbekannte Winkel der Region Dippoldiswalde kennen lernen könnt. Damit ihrbei der Vielzahl an Möglichkeiten nicht den Durchblick verliert, haben wir einige der besten Wanderwege in der Region Dippoldiswalde herausgesucht.
Outdooractive Redaktion  Verifizierter Partner 
Autor dieser Seite
LogoOutdooractive Redaktion

Die schönsten Wanderwege in Dippoldiswalde


Highlights

Karte / Wandern in Dippoldiswalde
Interaktive Karte
Wanderung · Erzgebirge
14 Achttausender im Osterzgebirge
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 67,7 km
Dauer 19:34 h
Aufstieg 1.811 hm
Abstieg 1.811 hm

Das Himalaya im Osterzgebirge! Die 14 Gipfel über 8000 dm! Genießen Sie atemberaubende Ausblicke und versteckte Geheimplätze auf einer ...

4
von Tourist- Information Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 29,1 km
Dauer 8:10 h
Aufstieg 371 hm
Abstieg 17 hm

Eine Wanderung entlang der Fahrtstrecke der dienstältesten Schmalspurbahn Deutschlands in wunderschöner Natur, auch in Etappen begehbar.

von GEOPARK Sachsens Mitte e.V.,   Dresden Elbland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 39,6 km
Dauer 11:26 h
Aufstieg 524 hm
Abstieg 524 hm

Gehen Sie auf Entdeckungstour und erkunden Sie Energie spielerisch beim Wandern.

von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,2 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 9 hm
Abstieg 146 hm

Die abwechslungsreiche Wanderung führt an der Roten Weißeritz sowie an der Kleinbahnstrecke der Weißeritztalbahn entlang und ist ein perfekter ...

von Joachim Beetz,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,8 km
Dauer 3:24 h
Aufstieg 146 hm
Abstieg 3 hm

Die 10 km lange Tour führt Sie entlang der Schmalspurbahngleise, vorbei an steilen Felsen, begleitet vom Rauschen des Wassers der Roten Weißeritz.

1
von Doreen Kadner, Stadt Rabenau,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 8,9 km
Dauer 2:24 h
Aufstieg 141 hm
Abstieg 139 hm

Seifersdorf-Erashöhe- Paulsdorfer Heide-Talsperre Malter- Seifersdorf

1
von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,3 km
Dauer 3:07 h
Aufstieg 206 hm
Abstieg 56 hm

1 Bahnhof Freital-Coßmannsdorf 2 ENSO Energieerlebnispfad 3 Rabenauer Grund 4 Spechtritzgrund und Seifersdorfer Grund 5 Talsperre ...

von Doreen Kadner, Stadt Rabenau,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 99 hm
Abstieg 99 hm

Bahnhof  Seifersdorf ( Weißeritztalbahn) - Dippoldiswalder Heide - Talsperre Malter - Seifersdorf

von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung · Dresden-Elbland
Spurensuche in der Dippoldiswalder Heide
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,9 km
Dauer 3:29 h
Aufstieg 214 hm
Abstieg 214 hm

Diese Rundtour lädt Sie zu einer Wanderung in ruhiger reizvoller Natur mit faszinierenden Aussichten und malerischen Landschaften ein.

4
von Doreen Kadner, Stadt Rabenau,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung · Erzgebirge
Stadtrundgang Dippoldiswalde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 1,9 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 20 hm
Abstieg 22 hm

Stadtrundgang durch Dippoldiswalde, Streckenlänge ca.3 km, Dauer ca. 1 h (ohne Museumsbesuche)   

von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Alle Wanderwege in Dippoldiswalde anzeigen
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • Highlights
Wanderung · Erzgebirge
14 Achttausender im Osterzgebirge
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 67,7 km
Dauer 19:34 h
Aufstieg 1.811 hm
Abstieg 1.811 hm

Das Himalaya im Osterzgebirge! Die 14 Gipfel über 8000 dm! Genießen Sie atemberaubende Ausblicke und versteckte Geheimplätze auf einer ...

4
von Tourist- Information Altenberg,   Tourist-Information Altenberg
empfohlene Tour Schwierigkeit
Strecke 29,1 km
Dauer 8:10 h
Aufstieg 371 hm
Abstieg 17 hm

Eine Wanderung entlang der Fahrtstrecke der dienstältesten Schmalspurbahn Deutschlands in wunderschöner Natur, auch in Etappen begehbar.

von GEOPARK Sachsens Mitte e.V.,   Dresden Elbland
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 39,6 km
Dauer 11:26 h
Aufstieg 524 hm
Abstieg 524 hm

Gehen Sie auf Entdeckungstour und erkunden Sie Energie spielerisch beim Wandern.

von Dresden Elbland Redaktion,   Dresden Elbland
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 10,2 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 9 hm
Abstieg 146 hm

Die abwechslungsreiche Wanderung führt an der Roten Weißeritz sowie an der Kleinbahnstrecke der Weißeritztalbahn entlang und ist ein perfekter ...

von Joachim Beetz,   Community
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,8 km
Dauer 3:24 h
Aufstieg 146 hm
Abstieg 3 hm

Die 10 km lange Tour führt Sie entlang der Schmalspurbahngleise, vorbei an steilen Felsen, begleitet vom Rauschen des Wassers der Roten Weißeritz.

1
von Doreen Kadner, Stadt Rabenau,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 8,9 km
Dauer 2:24 h
Aufstieg 141 hm
Abstieg 139 hm

Seifersdorf-Erashöhe- Paulsdorfer Heide-Talsperre Malter- Seifersdorf

1
von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 10,3 km
Dauer 3:07 h
Aufstieg 206 hm
Abstieg 56 hm

1 Bahnhof Freital-Coßmannsdorf 2 ENSO Energieerlebnispfad 3 Rabenauer Grund 4 Spechtritzgrund und Seifersdorfer Grund 5 Talsperre ...

von Doreen Kadner, Stadt Rabenau,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel geöffnet
Strecke 5,9 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 99 hm
Abstieg 99 hm

Bahnhof  Seifersdorf ( Weißeritztalbahn) - Dippoldiswalder Heide - Talsperre Malter - Seifersdorf

von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung · Dresden-Elbland
Spurensuche in der Dippoldiswalder Heide
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 12,9 km
Dauer 3:29 h
Aufstieg 214 hm
Abstieg 214 hm

Diese Rundtour lädt Sie zu einer Wanderung in ruhiger reizvoller Natur mit faszinierenden Aussichten und malerischen Landschaften ein.

4
von Doreen Kadner, Stadt Rabenau,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Wanderung · Erzgebirge
Stadtrundgang Dippoldiswalde
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 1,9 km
Dauer 0:30 h
Aufstieg 20 hm
Abstieg 22 hm

Stadtrundgang durch Dippoldiswalde, Streckenlänge ca.3 km, Dauer ca. 1 h (ohne Museumsbesuche)   

von Anke Eichler,   Tourismusverband Erzgebirge e.V.
  • Highlights

Reiseplanung


Wetter

Klima

__data.scaleLeft || ''__ __data.scaleRight || ''__
Tagesmax. | Tagesmin. Ø Sonnenstunden pro Tag

Bewertungen

  15
Bewertung zu 14 Achttausender im Osterzgebirge von Jan
22.08.2021 · Community
Ich habe die Gesamttour in 2 Tagestouren mit jeweils 7 Gipfeln gesplittet. Ausgangs -und Endpunkt war immer Altenberg. Ich muss sagen es ist eine ausgesprochen schöne Tour und ein toller Einfall so etwas auf die Beine zu stellen. An beiden Tagen hatte ich auch sehr nette & interessante Gespräche mit anderen Wanderern . Ich empfehle ein GPS mit Topo Karten zu verwenden, in den OpenTopo Maps sind die Stempelstellen eingezeichnet und dadurch einfach zu finden. Ich hatte bei keinem der 14 Gipfel lange gesucht - alles sofort gefunden. Ohne GPS und nur mit Karte ist das ganze aber eine ordentliche Herausforderung. Ich habe noch den Kahleberg, einen 9000er mitgenommen! Mit dem Schwierigkeitsgrad "Mittel" gehe ich persönlich konform, allerdings ist das natürlich nicht auf jeden übertragbar. Über 70km + die Höhenmeter sind definitiv nicht zu unterschätzen und für Gelegenheitswanderer ist das an einem oder zwei Tagen definitiv nicht zu schaffen.
mehr zeigen
Gemacht am 22.08.2021
Foto: Jan Fischer, Community
Bewertung zu Dippser Osterweg von u
06.04.2021 · Community
Schöne Tour, die prinzipiell gut bewältigt werden kann. In der Berreuther Kurve sollte man aufpassen. Das Tor zur Gartensparte ist nicht immer offen, so dass es hier unter Umständen nicht weitergeht. Der Abzweig von Elend in Richtung Ulberndorf ist ein bisschen unglücklich. Entweder man läuft quer über die Wiese oder man nimmt den vorherigen Abzweig von der Hauptstraße in Richtung Agrargesellschaft. Am Ziegenrücken in Ulberndorf wird es dann nochmal steil und anspruchsvoll. Hier bezweifle ich, dass das Stück gut mit einem Kinderwagen bewältigt werden kann 😉
mehr zeigen
Gemacht am 04.04.2021
Bewertung zu Fichtelberg_2012 von Kim
23.09.2020 · Community
mehr zeigen
Gemacht am 01.09.2020
Alles anzeigen Weniger anzeigen