Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung auf dem Altenberger Holzweg

Wanderung · Altenberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Altenberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Holzfiguren an der Versöhnungsloipe
    / Holzfiguren an der Versöhnungsloipe
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Holzfiguren an der Versöhnungsloipe
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Holzfiguren an der Versöhnungsloipe
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Wandern in der Urlaubsregion Altenberg
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Tourist Information Altenberg
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Altenberg Luftbild
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Ski- & Rodelarena Altenberg
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Sommer in der Urlaubsregion Altenberg
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Sommerrodelbahn Luftaufnahme
    Foto: Tourist-Information Mitarbeiter, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
m 1100 1000 900 800 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Kurzweilige Wanderung durch den Altenberger Stadtwald zu unseren neuen Kettensägenschnitzereien über die Sommerrodelbahn, den Holzweg zum Berggasthof Altes Raupennest und zurück.
geöffnet
leicht
Strecke 4,3 km
1:10 h
75 hm
75 hm

Am Bahnhof starten Sie in Richtung Rehefelder Straße. Sie biegen links auf den Kammweg ein und laufen in Richtung Skihang. An der Talstation der Sommerrodelbahn vorbei folgen Sie links dem Quer- und den Sonnenhofweg bis zur Bergstraße. Von dort haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das Wahrzeichen der Stadt - die Altenberger Pinge.

Der Bergstraße folgen Sie nur ein kurzes Stück und biegen rechts wieder in den Sonnenhofweg ein. Vorbei am Sonnenhof gehts direkt zur Schneise mit den von Lutz Jungnickel gestalteten Kettensägeschnitzereien. Ob Pilz, Eule, Bank und Zwerg - es gibt jede Menge  tolle Projekte zu besichtigen.

Am Ende der Schneise gehts leicht bergan durch den Wald zur Waldschänke "Altes Raupennest". Bergab wandern Sie in Richtung Alten Zaunhäuser Weg / Kammweg wieder in Richtung Stadtzentrum.

Autorentipp

Die Urlaubsregion Altenberg ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. 

Erkundigen Sie sich in der Tourist-Information Altenberg nach aktuellen Highlights.

 

Profilbild von Tourist- Information Altenberg
Autor
Tourist- Information Altenberg
Aktualisierung: 21.05.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
825 m
Tiefster Punkt
752 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Genießen Sie die Natur
  • Gönnen Sie den Waldbewohnern Nachtruhe
  • Schützen Sie Pflanzen und Tiere
  • Halten Sie die Rettungswege offen
  • Parken Sie auf Parkplätzen
  • Hinterlassen Sie keinen Müll
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Andere
  • Verhindern Sie Waldbrände
  • Achten Sie auf Forstarbeiten
  • Akzeptieren Sie Absperrungen
  • Seien Sie sorgsam und vorsichtig

Weitere Infos und Links

Kurort Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Sommerrodelbahn Altenberg

Start

Tourist-Information Altenberg (753 m)
Koordinaten:
DG
50.765404, 13.753675
GMS
50°45'55.5"N 13°45'13.2"E
UTM
33U 412106 5624478
w3w 
///gegen.laterne.filmpreis

Ziel

Tourist-Information Altenberg

Wegbeschreibung

Rehefelder Straße, Kammweg, Querweg, Sonnenhofweg bis Bergstraße, Bergstraße ein kurzes Stück folgen und rechts wieder in Richtung Sonnenhofweg, Sonnenhof vorbei zur Versöhnungsloipe, nächste Weggabelung rechts zum"Alten Raupennest", lins Richtung Alten Zaunhäuser Weg, Rodelklause, Kammweg zurück ins Stadtzentrum

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise zum Start der Wanderung

Abreise vom Ziel der Wanderung

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld – Altenberg

Parken

Hinter dem Bahnhof finden Sie einen Parkplatz, auf welchem Sie Ihr Auto abstellen können.

Koordinaten

DG
50.765404, 13.753675
GMS
50°45'55.5"N 13°45'13.2"E
UTM
33U 412106 5624478
w3w 
///gegen.laterne.filmpreis
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern um Oberbärenburg  1 : 25.000

Wander- und Radkarte Osterzgebirge 1 : 33.000

Erhältlich in der Tourist-Information Altenberg und im Informationsbüro im Bahnhof / Bürgerhaus Kipsdorf.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,3 km
Dauer
1:10 h
Aufstieg
75 hm
Abstieg
75 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich hundefreundlich kinderwagengerecht Heilklima

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.