Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour Top

Hochmoor-Bike-Tour

Radtour · Altenberg · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Information Altenberg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Biken in der Urlaubsregion Altenberg
    / Biken in der Urlaubsregion Altenberg
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Tourist-Information Altenberg
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / E-Bike Ladestation an der Sommerrodelbahn Altenberg
    Foto: Manuel Püschel, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Im Hochmoor
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Hochmooreingang
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Zinnwalder Kirche
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Biken in der Urlaubsregion Altenberg
    Foto: Phillip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Wetterwarte Zinnwald
    Foto: Egbert Kamprath, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
  • / Besucherbergwerk Zinnwald
    Foto: Philip Maethner, CC BY-SA, Tourist-Information Altenberg
m 1000 900 800 700 12 10 8 6 4 2 km

Auf dem Erzgebirgskamm geht es zum Georgenfelder Hochmoor.

geöffnet
mittel
Strecke 13,8 km
1:13 h
256 hm
256 hm

Die Tour startet an der Tourist-Information Altenberg und führt über den Kurparkweg vorbei an der Sommerrodelbahn (Querweg) über den Raupennstweg zur Waldschänke "Altes Raupennest". Von hier aus fahren Sie Richtung Sonnenhof und biegen dann rechts ab. Im Winter verläuft hier die Versöhnungsloipe entlang. Sie erreichen den Evasteig, welchem Sie bis zum Wander- und Loipenparkplatz folgen. Hier halten Sie sich rechts und biegen nach ca. 500 Metern auf den K-Flügel ab. Dieser Führt direkt zur Biathlon Sparkassen-Arena Altenberg. Über die Schneise 28 erreichen Sie das Georgenfelder Hochmoor, welches sich auf der rechten Seite des Weges befindet. Nach dem Besuch des Moores geht die Fahrt weiter bergab entlang des Hochmoorweges. Kreuzen Sie die B170 und fahren weiter geradeaus auf dem Goldhahnweg. Bleiben Sie auf dem Weg oberhalb des Aschergrabens. Vorbei an Geising gelangen Sie zurück nach Altenberg. Kreuzen Sie die B170 und fahren Sie über die Bergstraße und Querweg zurück zum Ausgangspunkt.

 

 

Autorentipp

Besuchen Sie doch einmal das Georgenfelder Hochmoor oder das Besucherbergwerk Zinnwald.

An der Sommerrodelbahn Altenberg finden Sie auch eine E-Bike-Ladestation

Profilbild von Tourist- Information Altenberg
Autor
Tourist- Information Altenberg
Aktualisierung: 22.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
884 m
Tiefster Punkt
727 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

  • Genießen Sie die Natur
  • Gönnen Sie den Waldbewohnern Nachtruhe
  • Schützen Sie Pflanzen und Tiere
  • Halten Sie die Rettungswege offen
  • Parken Sie auf Parkplätzen
  • Hinterlassen Sie keinen Müll
  • Nehmen Sie Rücksicht auf Andere
  • Verhindern Sie Waldbrände
  • Achten Sie auf Forstarbeiten
  • Akzeptieren Sie Absperrungen
  • Seien Sie sorgsam und vorsichtig

Weitere Infos und Links

Kurort Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Sommerrodelbahn Altenberg

Zinnwald-Georgenfeld

Biathlon-Sparkassen-Arena

Besucherbergwerk Zinnwald

Georgenfelder Hochmoor

Geising

Start

Altenberg (Bahnhof) (754 m)
Koordinaten:
DG
50.765600, 13.753320
GMS
50°45'56.2"N 13°45'12.0"E
UTM
33U 412082 5624500
w3w 
///auslauf.bietest.beibringen

Ziel

Altenberg (Bahnhof)

Wegbeschreibung

Altenberg Bahnhof - B170 kreuzen - Kurparkweg - Querwerg - Sonnhofweg - Raupennestweg - Waldschänke "Altes Raupennest" - Sonnenhof - Versöhnungsloipe - Evasteig - Wander- und Loipenparkplatz -  K-Flügel - Biathlon-Sparkassen-Arena - Schneise 28 - Georgenfelder Hochmoor - Zinnwald - Hochmoorwege - B170 kreuzen - Goldhahnweg - Aschergraben - Bergstraße - Querweg - Kurparkweg - Bahnhof Altenberg

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Zug (Städtebahn Sachsen): Dresden - Heidenau – Altenberg

Bus: Linie 360 ab Dresden Hbf, Linie 398 ab Teplice

Anfahrt

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld – Altenberg

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz direkt hinter dem Bahnhof parken.

Koordinaten

DG
50.765600, 13.753320
GMS
50°45'56.2"N 13°45'12.0"E
UTM
33U 412082 5624500
w3w 
///auslauf.bietest.beibringen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern um Oberbärenburg  1 : 25.000

Wander- und Radkarte Osterzgebirge 1 : 33.000

Erhältlich in der Tourist-Information Altenberg und im Informationsbüro im Bahnhof / Bürgerhaus Kipsdorf.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradreparatur-Werkzeugsatz, Erste Hilfe Set, Regenschutz, Verpflegung, evtl. Fernglas.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,8 km
Dauer
1:13 h
Aufstieg
256 hm
Abstieg
256 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.