Sprache auswählen
Tour hierher planen
Burg

Burg Stolpen

Burg · Sächsische Schweiz · 338 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Elbsandsteingebirge Verlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Stolpen
    Burg Stolpen
    Foto: Klaus-Schieckel, Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH
Weithin sichtbar erhebt sich ca. 25 km östlich von Dresden auf einem Basaltberg die imposante Burganlage Stolpen. Untrennbar verbunden ist sie mit dem Naturdenkmal Stolpener Basalt. bietet die ausgedehnte mittelalterliche Burganlage, Nebenresidenz meißnischer Bischöfe und sächsischer Kurfürsten, die mit dem Naturdenkmal Stolpener Basalt eine Einheit bildet. Weithin sichtbar erhebt sich die Burg mit ihren markanten Türmen über das Land.
Untrennbar verbunden ist die Burg mit dem tragischen Schicksal der Gräfin Cosel, der berühmtesten Mätresse Augusts des Starken. 49 Jahre verbrachte die Gefangene auf Stolpen. Ihre Grabstelle befindet sich in der Burgkapelle. Im Johannis-(Cosel-)turm erinnert eine ständige Ausstellung an ihr abenteuerliches und schicksalhaftes Leben. Zugleich gewährt sie einen alltagsgeschichtlichen Einblick in die fruchtbare Epoche des Augusteischen Barock in Sachsen. Der ausgedehnte Burgrundgang mit dumpfen Verliesen, verschlungenen Kellergängen, Folterkammer, Hungerloch und einem der tiefsten in Basalt getriebenen Brunnen der Erde lässt den mittelalterlichen Charakter einer Burganlage auf besondere Art erlebbar werden.
Das Burgmuseum und ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm machen Stolpen zu einem lebendigen Ort sächsischer Geschichte.

Freilichtveranstaltungen
Fest im Veranstaltungskalenderverankert sind Veranstaltungen in den Burghöfen. Das Burghoffest und das Biwak aus der Zeit der Befreiungskriege stellen die Höhepunkte dar.

Kleines Burgtheater
Das seit 1997 ins Leben gerufene »Kleine Burgtheater« in der Kornkammer bietet eine Spielstätte für Theater, Lesungen und Kleinkunst.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet
täglich Sommerzeit (April-Oktober) 9-18 Uhr letzter Einlaß 17.30 Uhr
Winterzeit (November-März) 10-16 Uhr (witterungsabhängig)

Preise:

Erwachsene 6,00 EUR
Ermäßigter Eintritt * 3,00 EUR    
2 Erwachsene und maximal 4 Kinder ** 14,00 EUR
1 Erwachsener und maximal 2 Kinder ** 8,00 EUR    
Gruppentarif (ab 15 Personen) 5,00 EUR
Gruppentarif Schüler 2,50 EUR
schlösserlandKARTE für 1 Jahr 40,00 EUR
schlösserlandKARTE für 10 Tage (Gültigkeit 10 Tage) 20,00 EUR
Jahreskarte Burg Stolpen (je Person) 10,00 EUR

Freien Eintritt erhalten Geburtstagskinder, Kinder bis 5 Jahre, Begleitpersonen von Schwerbeschädigten, Reiseleiter, Buskraftfahrer, eine Begleitperson pro 10 Schüler und Medienmitarbeiter mit Nachweis

*Ermäßigungsberechtigt sind Kinder von 6 bis 15 Jahren, Schüler, Auszubildende, Studenten, Schwerbeschädigte, Empfänger von Arbeitslosengeld und Hartz IV, Bundesfreiwilligen Dienstleistende, Mitglieder ICOM, ICOMOS sowie Verband deutscher Kunsthistoriker und Bundesverband Deutsche Gästeführer e.V.  jeweils mit gültigen Nachweis.

** Kinder von 6 bis 15. Jahren   

Profilbild von Ottmar Vetter
Autor
Ottmar Vetter
Aktualisierung: 28.04.2014

Koordinaten

DD
51.048266, 14.084140
GMS
51°02'53.8"N 14°05'02.9"E
UTM
33U 435801 5655591
w3w 
///unmittelbar.besänftigen.mitspielen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad
Leider konnten keine Ergebnisse gefunden werden.

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Burg Stolpen

Schlossstraße 10
01833 Stolpen
Telefon +49 (0)35973-23410 Fax +49 (0)35973 23419
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege