Sprache auswählen
14 Achttausender im Osterzgebirge

Bewertung

14 Achttausender im Osterzgebirge

Details

Alexander Mitew

29.03.2017 · Community
Wir haben die Tour aufgrund ihrer Länge als Vorbereitungstour für die Seven Summits Schröcken/Vorarlberg gemacht. Dort waren es zwar nur rund 50 km aber dafür 4500 Hm. Wir haben ein Auto abgestellt am Cafe Rotter in Schellerhau und eines in Altenberg/Pinge. Von dort starteten wir gegen 6 Uhr. Dann ging es über: Geisingberg Traugotthöhe Scharspitze BIWAK-Kuppe Fuchshübel Lustein (Klein, Groß) Wüste Höhe Hemmschuh Schickelshöhe Steinkuppe Kannelberg Pöbelknochen Stephanshöhe fast einmal im Kreis auf rund 60km, laut GPS (ORUX) 63,1 km. Ankunft Schellerhau 19:00. 13 Stunden, relativ konstant gelaufen, etwa 5 km/h im Schnitt, ohne Blasen an den Füßen sicher noch angenehmer...

Profilbild
Medien
Video auswählen

Zuletzt hochgeladen

Wie lautet dein Kommentar?