Beiträge veröffentlicht in Dezember 2014

Bergbaugeschichte im Erzgebirge hautnah erleben

Abstieg in das Besucherbergwerk ZinnwaldDie bedeut­sa­me Erz­la­ger­stät­te von Zinn­wald Mit­te war auf böh­mi­scher Sei­te in der Mit­te des 15. Jahr­hun­derts ent­deckt wor­den. Im säch­si­schen Teil begann der Berg­bau erst in der zwei­ten Hälf­te des 16. Jahr­hun­derts. In die­ser Zeit fin­den auch die ers­ten Sied­ler des spä­te­ren Berg­fle­ckens Zinn­wald Erwäh­nung. Für das Berg­bau­ge­sche­hen bei­der­seits der Lan­des­gren­ze ist der im Jah­re 1686 ange­setz­te “Tie­fe-Bün­au-Stol­len” höchst wich­tig gewe­sen.Wei­ter­le­sen »


Die Geschichte des Wintersports

Medaillen im Wintersportmuseum ZinnwaldWin­ter­sport­ge­schich­te aus unse­rer Regi­on: Erle­ben Sie eine inter­es­san­te Samm­lung an wert­vol­len sowie kurio­sen Win­ter­sport­ge­rä­ten und Doku­men­ta­tio­nen.

Aus­stel­lungs­stü­cke aus den Anfän­gen des Win­ter­sports bis hin zur Gegen­wart: Schlit­ten, Bobs, Skib­in­dun­gen, Schlitt­schu­he, Klei­dung, Cur­ling-Mate­ri­al, Ori­gi­na­le u.a. von Frank-Peter Roetsch (Poka­le Gesamt­welt­cup­sie­ger 1984/87) und vie­les, vie­les mehr …Wei­ter­le­sen »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen